Nena rockt das Gerry-Weber-Stadion
Bild: dpa
Pop-Ikone Nena macht auf ihrer Live-Tournee 1015 am Samstag, 29. August, Station im Haller Gerry-Weber-Stadion,
Bild: dpa

 Mit „99 Luftballons“ überflog vor 32 Jahren eine 22-jährige junge, deutsche Sängerin erstmals die Republik. Dass Nena inzwischen zu einer renommierten Künstlerin, Moderatorin und Produzentin avanciert ist, war damals nicht vorhersehbar. Sie ist nicht nur Chart-Stürmerin und Erfolgskünstlerin, sie ist  ganz nebenbei auch noch begeisterte Mama von fünf Kindern und überaus aktive Oma.

„Ihr Auftritt ist ein zusätzlicher Konzerthöhepunkt im kommenden Jahr“, sagt Hausherr Ralf Weber. Und das will angesichts der bevorstehenden Auftritte in der Haller Sport-Arena von Rea Garvey, Peter Maffay, Xavier Naidoo, Marius Müller-Westernhagen und ZZ Top schon etwas heißen.

Auf ihrer „Live 2015“-Tour wird Nena den Fans natürlich ihre großen Hits liefern:  „Ich bleibe dabei, es gibt kein Nena-Konzert ohne Luftballons, Leuchttürme und Fragezeichen. Wir haben sogar die ‚Uralt-Klassiker‘ dabei, die ich schon seit bestimmt 30 Jahren nicht mehr live gespielt habe“, sagt die Sängerin selbstbewusst und ganz ohne falsch Nostalgie.

Karten für das Konzert ab 39,50 Euro gibt es ab sofort in allen „Glocke“-Geschäftsstellen oder unter Tel. 05201/8180 erhältlich. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in allen Kategorien.

SOCIAL BOOKMARKS