Paula Dresselhaus ist Stadtmeisterin
Bild: Ibeler
Die besten Schützen der Altersklasse aktiv: (vorn v. l.) Rudi Lummer (Platz zwei), Paula Dresselhaus (Platz eins) und Walter Barke (Platz drei) mit den Schießmeistern (hinten v. l. Dieter Nagel und Markus Krogmeier.
Bild: Ibeler

Mit 150 von 150 erzielbaren Ringen erzielte sie das Traumergebnis eines jeden Schützen. Vom 22. bis 26. Juli hatten sich zahlreiche Teilnehmer, die älter als 16 Jahre waren, an der erstmaligen Stadtmeisterschaft der Schützenbruderschaft beteiligt. „Die große Beteiligung hat gezeigt, wie groß das Interesse ist“, sagte Brudermeister Ulrich Teipel. Besonders gut sei die Veranstaltung bei den Teilnehmern angekommen, die noch nie eine Waffe in der Hand hatten, so Teipel. Schütze Simon Oekenpöhler übernahm mit Schießmeister Markus Krogmeier das Amt der Sportlerehrung. Bei der Überreichung der Pokale bekamen die beiden Unterstützung von der Stukenbrocker Königin Christiane Weege.

Die Sieger: Mannschaft Jugend aktiv: „Stukenbrock-Senne 5“ mit Bernhard Fockel, Marcel Pott, Sven Prigge und Torsten Siek (489); Einzel Jugend aktiv: Sven Prigge (135); Mannschaft Jugend passiv: „Bratwurst 93“ mit Yannah Bis, Laura Koch, Florian Marten und Marie-Sophie Sbjeznie (459); Einzel Jugend passiv: Norbert Grauthoff (144); Mannschaft Schützen aktiv: „Stukenbrock-Senne 6“ mit Carl-Stefan Biermeier, Franz Josef Biermeier, Günter Biermeier und Dirk Renneke (520); Einzel Schützen aktiv: Oliver Sbjeznie (138); Mannschaft Schützen passiv: „Pastor-Bangen-Weg I“ mit Franz Josef Biermeier, Mathias Brock, Gerit Oberteicher und Torsten Siek (534); Einzel Schützen passiv: Christiane Weege (142); Altersklasse passiv: „Gesammelte“ Werke mit Berhard Bruelheide, Markus Runde, Detlef Schiermeyer und Jörg Seifart (552); Einzel Altersklasse passiv: Gabriele Bohnensteffen (138); Mannschaft Altersklasse aktiv: „Power Altersklasse Liemke“ mit Wilfried Brock, Paula Dresselhaus, Rudi Lummer und Engelbert Niermeyer (588); Einzel Altersklasse aktiv: Paula Dresselhaus (150).

SOCIAL BOOKMARKS