Polizei stellt Kaninchen-Diebe
Drei jugendliche Kaninchen-Diebe hat die Polizei in Versmold gestellt.

Die Jugendlichen waren nach eigenen Angaben zufällig an dem Grundstück mit dem Schuppen und den Kaninchenställen vorbeigekommen und neugierig geworden. Nach Angaben der Polizei nahmen sie bei mehreren Besuchen einige Kaninchen mit. Die größeren, um sie vor dem Schlachten zu retten, die jüngeren, um sie als Haustier zu behalten.

Als eine Ente, die sie aus einem Käfig freigelassen hatten, auf einen Jungen zugelaufen sei, habe dieser sich angegriffen gefühlt und die Ente mit einem Stock erschlagen, berichteten die Beamten. Die Jugendlichen versprachen, den Schaden wiedergutzumachen. 

SOCIAL BOOKMARKS