Revolverheld rockt das Gerry-Weber-Stadion
Die Erfolgsband Revolverheld macht im Rahmen der MTV-Unplugged-Konzerte am 22. November 2016 Station im Haller Gerry-Weber-Stadion.

 Seit mehr als 25 Jahren produziert MTV unter dem Motto „Unplugged in drei Akten“ aufwendige Konzerte. Bei den Shows kommt zusammen, was zusammengehört: Musiker, die pur und unverfälscht ihre Songs spielen, Fans, die Musik hautnah und direkt erleben wollen, und Abende, die dadurch zu einmaligen Events werden. „Revolverheld“ – Johannes Strate (Gitarre, Gesang), Kristoffer Hünecke (Gitarre, Gesang), Niels Grötsch (Gitarre, Gesang) und Jakob Sinn (Schlagzeug) – haben ihre größten Hits und bestens Songs im Gepäck. Begleiten lässt sich die Band von Streichern und Bläsern. „Revolverheld“ war schon im November 2014 im Gerry-Weber-Event-Center im Rahmen ihrer „Immer in Bewegung“-Tour und begeisterte damals 2500 Fans. 2011 war die deutsche Erfolgsgruppe bei den Gerry Weber Open und spielten beim „Kid’s Day“ vor mehreren Besuchern. Im kommenden November gehört ihnen die große Arena.

SOCIAL BOOKMARKS