Salvus übernimmt Marien Brunnen
Bild: Salvus

Die Mineralwassermarke Marien Brunnen wird unter dem Dach von Salvus Mineralbrunnen zunächst nur im Mehrweggebinde mit zwölf Flaschen angeboten - hier präsentiert von Salvus-Geschäftsführer Guido Schürkötter.

Bild: Salvus

„Wir wollen der Traditionsmarke neues Leben einhauchen, daher mussten wir auch nicht lange überlegen, als uns die sympathische Marke mit dem Marienkäfer angeboten wurde“, wird Salvus-Geschäftsführer Guido Schürkötter in einer Pressemitteilung zitiert.

Die in NRW und Niedersachen seit über 100 Jahren bekannte Mineralwassermarke sei seit Anfang April 2015 in einer neuen 0,75 Liter Designglasflasche im Mehrweggebinde mit zwölf Flaschen erhältlich, heißt es weiter. Zunächst werde Marien Brunnen in den Varianten Classic und Medium ausschließlich in der Glasflasche angeboten.

SOCIAL BOOKMARKS