Schimmel führt zu schlechter Luft
Den Schimmel wegbürsten, das reicht in der Liemker Michaelschule nicht. Eine fachmännische Sanierung muss her.

Die Ursache für die schlechte Luft in der Liemker Michaelschule ist ausgemacht: Schimmel im Fußboden. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Sachverständigen Michael Obelor. Der Experte stellte seine Analyse über die seit Jahren bestehenden „geruchlichen Belästigungen in der Michaelschule“ am Dienstag im Haupt- und Finanzausschuss vor.

Nun soll der betroffene Verwaltungstrakt der Schule in den Sommerferien saniert werden, wie der zuständige Fachbereichsleiter Olaf Junker erläutert. Auch in einem Raum im Hauptgebäude müsse etwas passieren.

Knapp 40 000 Euro stehen für die Maßnahme im Haushalt der Stadt zur Verfügung. Das wird laut Junker ausreichen, wenn keine weiteren von Schimmel befallenen Stellen auftauchen. Falls mehr Geld nötig sei, werde das Budget aufgestockt, sagt Olaf Junker.

Wie der Fachbereichsleiter erläutert, ist die Bodensohle unter dem Verwaltungstrakt gerissen. Deshalb hat sich Feuchtigkeit unter dem Parkett gesammelt, die wiederum zum Schimmelpilz führte. Junker: „Unter dem Holz gärt es richtig.“

Sanierung in den Sommerferien

Als Sofortmaßnahme sollen die Fußbodenleisten, wo der Schimmel austritt, abgedichtet werden. In den Sommerferien, wenn der Schulbetrieb ruht, sollen die Bodensohle saniert und ein neuer Fußboden aus Fliesen verlegt werden.

Lehrer und Schüler in Liemke klagen schon seit Jahren über den Muff in ihrer Schule. Bei Luftmessungen kamen unterschiedliche Fachleute zu völlig verschiedenen Ergebnissen über mögliche Ursachen, wie Olaf Junker berichtet. Besonders ärgerlich: Eine frühere Analyse, bei der das Schulgebäude ausdrücklich auf Schimmel untersucht wurde, konnte keinen Pilzbefall nachweisen. „Sehr unbefriedigend“ nennt Olaf Junker das im Rückblick. Michael Obeloer dagegen sei jetzt der Nachweis von Schimmel in wenigen Minuten gelungen.

Am Donnerstag, 24. März, gibt es in der Schule eine Versammlung zum weiteren Vorgehen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS