Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreuzung
Bild: Darhoven
Ein 40-jähriger Mann wurde bei einem Unfall in der Nacht zu Freitag in Gütersloh in diesem Autowrack eingeklemmt und schwer verletzt. 
Bild: Darhoven

Ein 38-jähriger Mann aus Harsewinkel hatte mit seinem Pkw an der Kreuzung  nach links in die Kahlertstraße abbiegen wollen. Im Kreuzungsbereich prallte der Pkw mit einem entgegen kommenden Sattelauflieger zusammen. Nach dem Zusammenstoß wurde der Pkw gegen einen Baum geschleudert und der Lkw überfuhr zwei Ampelmasten.

Bei dem Unfall wurde der Pkw-Fahrer leicht verletzt. Sein 40-jähriger Beifahrer musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Gütersloh aus dem Pkw geborgen werden. Er erlitt schwere Verletzungen und musste vor Ort notärztlich behandelt werden. Der 44-jährige Lkw-Fahrer  und sein 49-jähriger Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon. 

Dem Pkw-Fahrer wurde nach Polizeiangaben im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. 

Die Polizei musste die Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung für drei Stunden teilweise komplett sperren. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS