Senner suchen ihren Schützenkönig
Vor einem Jahr jubelte Andreas Oberteicher auf den Schultern seiner Kollegen, als der Kugelfang leer war.

Andreas Oberteicher regiert den Verein seit dem vergangenen Mai gemeinsam mit seiner Ehefrau Brigitte. Traditionell gibt es bei den Senner Schützen für das Vogelschießen einen eigenständigen Termin. Ihr Schützenfest feiern sie Mitte des nächsten Monats, nämlich von Samstag bis Montag, 12. bis 14. Mai.

Zum Vogelschießen treten die Senner am Dienstag um 14.30 Uhr auf dem Schützenplatz am Furlbach an. An dem Tag findet auch das Jungschützen-Prinzenschießen statt. Robin Schniedermann hatte sich im vergangenen Jahr diesen Titel gesichert.

SOCIAL BOOKMARKS