Serengeti Festival zum letzten Mal
Bild: Weiss
Vom 14. bis 16. August steigt zum letzten Mal der dreitägige Konzertmarathon in Stukenbrock.
Bild: Weiss

„Steigende Gagen, immer mehr Festivals bieten um die gleichen Bands, höhere Produktionskosten und eine weitgehende Kontrolle der Festivallandschaft durch wenige Großkonzerne haben letztlich zu einer Situation geführt, in der ein unabhängiges Open Air im Format des Serengeti Festivals nicht mehr nachhaltig und budgetär seriös arbeiten kann“, heißt es in der Mitteilung. Man habe weder an der Qualität des Festivalformats schrauben noch die Ticketpreise erhöhen wollen. Auch andere Lösungen wie die Reduzierung auf nur einen Tag oder die Verlegung in eine andere Stadt hätten den Charakter des Festivals zu sehr verfremdet, heißt es weiter.

Prominente Gäste zum Abschied

Als prominente musikalische Gäste stehen für das Abschiedsfestival im August unter anderem fest: The Offspring, Bad Religion, Fünf Sterne Deluxe und Sepultura, Madsen. Kombitickets sind ab 89 Euro (inklusive Gebühren, exklusive Zelten) oder 99 Euro (inklusive Zelten) erhältlich. Tagestickets kosten 40 bis 50 Euro (zuzüglich Gebühren).

SOCIAL BOOKMARKS