Viele Bestnoten für Geflügelzüchter
Bild: Daub
Kammermedaillen für hervorragende Leistungen: (v. l.) Heinrich Siggemann (Verl, Zwergwyandotten), Vanessa Güth (Stukenbrock, Zwergwyandotten), Jens Dopheide (Halle, Laufenten), Arnold Weßling (Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbands) und Rainer Graute (Verl, Antwerpener Bartzwerge).
Bild: Daub

282 Hühner und 744 Zwerghühner sowie 400 Tauben verschiedener Rassen und Farbschläge machten auf sich aufmerksam – besonders, wenn am Käfigschild die Bestnoten prangten. Hier die Namen der Züchter Züchter, die mit der Bestbewertung „Vorzüglich“ (v) sowie mit Ehrenpreisen ausgezeichnet wurden:

Stefan Grundmeier, Puten, Schwarzflügel, Wortmeier/Avenwedde; Westerbarkei ZG, Puten narrangansetfarbig; Matthias Stroth, Perlhühner, blau, mit Perlung; Udo Gebauer, Toulouser Gänse, grau; Johannes Wißbrock, Böhmische Gänse, weiß; Heinz Rehage, Warzenenten, weiß; Alfons Breimhorst, Rouenenten, wildfarbig; Uwe Meise, Orpingtonenten, gelb; Hermann Wapelhorst, Cayugaenten, schwarz; Thomas Meiertoberens, Overberger Enten, blaubronze; Jens Dopheide, weiße Laufenten, Zwerg-Plymouth-Rocks, goldhalsig, und Zwergrheinländer, rehbhuhnhalsig.

76-mal ein „Vorzüglich“

Manfred Hornberg, Laufenten, weiß und erbsgelb; Heinz Grundmeier, Hochbrutflugenten mit Haube, wildfarbig; Ludwig Knemeyer, Altenglische Kämpfer, silberhalsig mit Orangerücken; Bernd-Rüdiger Kösters, Indische Kämpfer, weiß-fasanenbraun; Martin Weiß, Australorps, schwarz; Heinrich Buschsieweke, Wyandotten, schwarz; Silke Esken-Gundmeier, Araucana, blau- weizenfarbig, Wilhelm Diekmannshemke, Appenzeller Spitzhauben, silber-schwarzgelupft; Thomas Kaup, Thüringer Barthühner, schwarz; Otto Rieksneuwöhner, Chabo, seidenfiedrig weiß; Helmut Honerlage, Sebright gold, Reiner Graute, Antwerpener Bartzwerge, schwarz; Michael Füchtemeier, dito, gesperbert; Rene Graute, dito, goldhalsig; Uwe Cordfulland, Holländische Zwerghühner, goldhalsig; Alexander Milsmann, dito, schwarz; Andre Schulte, Deutsche Zwerghühner, goldhalsig; Fritz Rammert, Moderne Englische Zwergkämpfer, rotgesattelt; Josef Schöne, Zwergniederrheiner, birkenfarbig; Sebastian Güth, Zwergwyandotten, weiß; Reinhard Vennhaus, dito, gelb; Heinrich Siggemann, dito gestreift.

Auch auf der Bestenliste stehen: Tobias Steinkemper, Deutsche Zwergreichshühner, birkenfarbig; Michael Isenbort, Zwerg-Barnevelder, schwarz; Stefan Burow, Zwerg-Vorwerkhühner; Georg Settertobulte, Zwerg-Brakel, gold; Heinz Rehage, Kingtauben, schwarz; Bernhard Sudahl, Deutsche Modeneser Gazzi, schwarz; Meinolf Kriener, dito, gelb-hellschildig gesäumt; Josef Rehage, Deutsche Modeneser Schieti, schwarz; Hans Twelker, dito, weiß; Norbert Helftewes, Verkehrflügelkröpfer, gelb; Eckart Hammer, Schlesische Kröpfer, weiß, Kölner Tümmler, weiß und Weißschlag, schwarz; Hans Tigges, Norwichkröpfer, braunfahl geherzt; Roland Westerhelweg, Eistaube, gehämmert; Hermann Apelmeier, Arabische Trommeltaube, weiß.

Kreisveterinärdirektor Dr. Bernhard Beneke (links), Schirmherr der Kreisschau, und Verls Bürgermeister Paul Hermreck bewunderten beim Rundgang durch die Ostwestfalenhalle prächtige  Deutschen Puten, mit 20 Kilogramm Lebendgewicht die schwersten Tiere der Ausstellung.
Bernhard Hollenhorst, Altdeutsches Mövchen, einfarbig weiß; Ulrich Hanneforth, Portugiesischer Tümmler, dominant gelb; Karl Teeke, Orientalischer Roller, rot; Herbert Amtenbrink, gelbe Pfeifgans; Mark Fechtelkord, Versicolorente; Nils Moselage, Warzenenten, wildfarbig; Linda Diekmannshemke, Cayugaenten, schwarz; Julian Hanfelder, Landenten, wildfarbig; Joel Friedrich, Laufenten, schwarz; Marcel Kriener, Zwergenten, weiß; Charlotte Hanfelder, Zwergenten, blau-gelb; Andre Grotendiek, Australorps, schwarz; Pierre Hübner, Araucana, schwarz; Benno Ewerszumrode, Westfälische Totleger, gold.

Nadine Strothenke, Hamburger, silberlack; Pia-Mareen Grundmeier, Antwerpener Bartzwerge, wachtelfarbig; Julia Hartkamp, Zwerg-Wyandotten, weiß; Franziska Dreisewerd, dito, silber, schwarzgesäumt; Vanessa Güth, dito, weiß, schwarzcolumbia; Lisa Gödde, Zwerg-Barnevelder, doppelgesäumt; Emily Stange, Zwerg-Rhodeländer, dunkelrot; Fynn-Niclas Besser, Norwichkröpfer, rotgeherzt; Leif und Luis Seidel, Aachener Lackschildmövchen, rot .

SOCIAL BOOKMARKS