Wie Humor in der Erziehung hilft
Ist die Erziehung humorvoll, freuen sich die Kinder.

Lachen ist nicht nur gesund, sondern fördert auch die Entwicklung., indem es sie um Leichtigkeit, Fantasie, Vertrauen und Geborgenheit bereichert. So können die Kinder als Erwachsene den Widrigkeiten des Lebens mit wesentlich mehr Gelassenheit und einer gesunden Portion Humor begegnen.

Schon Charly Chaplin war der Meinung: „Ein Tag ohne zu lächeln ist ein verlorener Tag!“ Mit viel Humor und Beispielen erklärt der Rundfunkjournalist Hanno Herzler am Donnerstag, 7. April, 19.30 Uhr, im Familienzentrum „Der Spatz“ in Schloß Holte-Stukenbrock, Mergelheide 55, den Unterschied zwischen dem Humor der Kinder und dem der Erwachsenen. Er geht auch darauf ein, wie Eltern ihre Kinder mit Humor wirkungsvoll erziehen können.

Hanno Herzler ist Theologe und Rundfunkjournalist. Mehr als 70 Hörspiele und 30 Hörbücher sind von ihm erschienen. Heute ist er als Autor sowie als Rhetorik- und Persönlichkeits-Trainer tätig und schult Rundfunk- und Fernsehsprecher.

Sein Vortrag in Schloß Holte-Stukenbrock, der aus Krankheitsgründen schon einmal verschoben wurde, ist eine Veranstaltung im Rahmen der VHS-Vortragsreihe „Kind sein heute“. Die Volkshochschule arbeitet dabei mit den Familienzentren „Der Spatz“, „Der Laubfrosch“, Abt Kruse/St. Elisabeth und dem Kreisfamilienzentrum zusammen. Es wird kein Eintritt erhoben.

SOCIAL BOOKMARKS