Wo Kunst auch für Blinde sichtbar wird
Bild: Frielinghaus
Mit den Fingerspitzen fährt „Glocke“-Praktikantin Laura (links) über die gelben Fäden eines Tastbilds. Das nutzt Kunstpädagogin Sabine Rott im Böckstiegel-Museum, um Menschen mit einer Beeinträchtigung des Sehvermögens Kunst zugänglich zu machen.
Bild: Frielinghaus