Zwei Verletzte nach Motorrad-Unfall
Bild: Eickhoff
Bei einem Motorrad-Unfall sind zwei Personen verletzt worden.
Bild: Eickhoff

Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren die beiden mit dem Motorrad auf der Borgholzhausener Straße aus Richtung Versmold kommend Richtung Bockhorst unterwegs. Kurz hinter dem Kreisverkehr überholte der Motorradfahrer ein Auto. Dabei beschleunigte er seine Maschine so stark, dass das Vorderrad vom Boden abhob und das Heck des Krads die Fahrbahn berührte. Das wiederholte der 25-Jährige. Dabei geriet das Zweirad allerdings außer Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn.

verlor der Steinhagener aus bislang ungeklärter Ursache die Gewalt über das grüne Krad, schleuderte über die Straße und schließlich nach mehr als einhundert Metern in den gegenüberliegenden Graben. Das Krad schleuderte in einen angrenzenden Graben und wurde erheblich beschädigt.

Die Besatzungen der Rettungswagen aus Versmold und Dissen sowie des Notarzteinsatzfahrzeuges aus Dissen behandelten die beiden Verletzten an der Unfallstelle.

Straße zwei Stunden gesperrt

Die Bundesstraße 476 wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten sowie der Spurensicherung durch die Polizei knapp zwei Stunden voll gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr, Löschzug Versmold, rückte mit der Drehleiter aus, damit die Polizeibeamten aus großer Höhe die Spuren fotografisch sichern konnten.

SOCIAL BOOKMARKS