A2-Anschluss Gütersloh in Nacht gesperrt
Bild: Dinkels
Die Stahlplanken, mit denen an der Anschlussstelle Gütersloh die Auf- und Abfahrt an der A2 Richtung Dortmund geteilt wurde, wird abgebaut. Die Auf- und Abfahrt wird daher am Donnerstag ab 20 Uhr für zehn Stunden gesperrt.
Bild: Dinkels

Umleitungen über die angrenzenden Anschlussstellen werden ausgeschildert. Laut Mitteilung des Landesbetriebs Straßen.NRW in Hamm wird die Autobahnmeisterei die Verkehrsführung für den nun vollendeten Neubau einer Lärmschutzwand abbauen. Diese Stahlplanken haben Auf- und Abfahrt während der Bauarbeiten geteilt.

Wand schützt Spexarder vor Verkehrslärm

Die Wand soll die Anwohner im Bereich des Gütersloher Ortsteils Spexard vor Verkehrslärm schützen. Sie ist mehr als 770 Meter lang und beginnt an der Verler Straße. Zur Autobahnseite ist sie mit grauen und orangefarbenen Vorsätzen verblendet. Die Kosten belaufen sich nach früheren Angaben auf knapp 1,25 Millionen Euro.

SOCIAL BOOKMARKS