Altenheim heißt Wilhelm-Florin-Zentrum
Bild: Dinkels
Name ausgewechselt: Das Altenheim an der Berliner Straße heißt jetzt Wilhelm-Florin-Zentrum.
Bild: Dinkels

Florin (1894 bis 1944) war Schulpfarrer am Evangelisch Stiftischen Gymnasium (ESG) sowie erklärter Gegner der nationalsozialistischen Ideologie und der völkischen Einengung des Christentums. In diesem Sinne wirkte er auch auf die Schüler.

Im Gegensatz dazu war der Amtsgerichtsrat Hermann Geibel (1882 bis 1963) in der NS-Zeit Richter am Bielefelder Erbgesundheitsgericht. Das hatte das Evangelische Johanneswerk kürzlich zur Umbenennung bewogen. Auch die Bushaltestelle vor dem Haus trägt schon den neuen Namen.

Am Verbindungsweg zwischen Berliner und Kaiserstraße hingen am Freitag hingegen noch die alten Schilder „Hermann-Geibel-Weg“. Auch der Weg soll nach Florin benannt werden.

SOCIAL BOOKMARKS