Autofahrer erwischt Baum und flüchtet
Eine von fünf jungen Scharlachkirschen auf dem Isselhorster Dorfplatz ist jüngst einem flüchtigen Autofahrer zum Opfer gefallen.

Beschädigt sind seit Mittwoch auch die Nachbarkirsche, auf die der zerstörte Baum hinübergekippt ist, ein Teil der Hecke, die den Platz von der Parkfläche abgrenzt, sowie die Unterflurverankerung und die Blumenpflanzung unterhalb der Scharlachkirsche.

Stadt Gütersloh hat Anzeige erstattet

Ob auch ein Bodenstrahler am Fuß des Baums defekt ist, steht noch nicht fest. Alles in allem hat der Fachbereich Grünflächen der Stadt Gütersloh einen Sachschaden in Höhe von 4000 Euro errechnet. Die Stadt hat Anzeige erstattet.

Eine neue Scharlachkirsche wird in Kürze nachgepflanzt. Auch der Dorf- und Heimatverein hatte auf seiner Facebook-Seite auf den umgestürzten Baum aufmerksam gemacht. Nutzer des sozialen Netzwerks vermuteten jugendliche Vandalen als Verursacher.

SOCIAL BOOKMARKS