Bertelsmann-Umsatz leicht gewachsen
Bild: dpa
Bertelsmann hat am Donnerstag in Gütersloh seine vorläufige Jahresbilanz vorgelegt.
Bild: dpa

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ging von 2,4 Milliarden Euro auf 2,2 Milliarden Euro zurück. Das entspricht einem Rückgang von rund acht Prozent. Das Geschäft mit Werbung sei gut gelaufen, auch der E-Book-Absatz sei dynamisch gewachsen, erläuterte ein Sprecher. Einige Druckbetriebe hätten sich dagegen schwach entwickelt. Auch habe der Konzern für den Aufbau neuer Wachstumsgeschäfte planmäßige Anlaufverluste in Kauf genommen. Die vollständige Jahresbilanz will der Medienriese am 28. März vorlegen.

SOCIAL BOOKMARKS