Blütenmeer à la Provence entzückt Besucher
Bild: Frielinghaus
Tausende Besucher haben gestern das schöne Wetter genutzt, um durch die Gütersloher Innenstadt zu bummeln. Dort empfing sie ein Meer aus Blumen. Am Auftaktwochenende des Gütersloher Frühlings hatten am Sonntag auch die Geschäfte geöffnet.
Bild: Frielinghaus

Denn nachdem die Klage von Verdi, den verkaufsoffenen Sonntag zum Auftakt des Gütersloher Frühlings zu kippen, am Freitag vom Oberverwaltungsgericht Münster abgewiesen worden war, spielte ihnen nun auch noch das Wetter in die Karten. Die Sonne lachte und so erwachte die Gütersloher Innenstadt mit einem Schlag buchstäblich aus dem Winterschlaf.

Besucher lassen Seele baumeln

Anziehungspunkt Nummer eins war die Parklandschaft auf dem Berliner Platz. Dafür dass diese wieder zu einem wahren Blickfang und Erlebnis für Jung und Alt wurde, hatte sich die Grüne Branche im Vorfeld mächtig ins Zeug gelegt – inspiriert von Frankreichs Gärten und Landschaften. Die Landschaftsgärtner schufen in kürzester Zeit einen grünen Fleck à la Provence gegenüber der Martin-Luther-Kirche. Zwischen Osterglocken, Alpenveilchen, Margeritten, Primeln und vielen anderen blumigen Frühlingsboten ließ so mancher Besucher für einen kurzen Moment die Seele baumeln – ob als kleine Pause beim Einkaufsbummel oder um das französische Flair einfach nur zu genießen.

Auf einer der Steinmauern hatten es sich auch Uli und Anke Buttchereit aus Isselhorst bei einem Glas Wein gemütlich gemacht. Sie waren sich einig: Die Parklandschaft könnte auch ruhig ein paar Wochen länger bleiben. „Das ist eine optische Erfrischung“, sagte Uli Buttchereit. Und die sei nach dem tristen Winter dringend nötig, ergänzte seine Frau.

Spaß an der Boulebahn

Auf der Boulebahn wenige Meter entfernt lieferten sich Reinhard Hilbig, Doris Bödefeld sowie Dirk und Diane Schultz einen kleinen Wettstreit. Alle vier sind begeisterte Boule-Spieler. Um dem regelmäßig nachzugehen, fehle ihnen in Gütersloh allerdings eine Bahn, erklärten sie. Umso größer war die Freude bei den Güterslohern, die sich erst am Samstag auf dem Berliner Platz an der Boulebahn kennengelernt hatten, dass sie in den kommenden Wochen eine Gelegenheit dazu haben.

SOCIAL BOOKMARKS