Feuerwehr löscht Brand im Dachstuhl
Bild: Eickhoff
Zu einem Dachstuhlbrand im Gütersloher Ortsteil Spexard sind Feuerwehrleute in der Nacht zu Montag ausgerückt.
Bild: Eickhoff

Daraufhin rückten die Berufsfeuerwehr sowie zwei Löschfahrzeuge des Löschzugs Gütersloh und der Löschzug Spexard aus, wie Werner Honnef von der Berufsfeuerwehr auf Anfrage der „Glocke“ mitteilte. Nach etwa einer halben Stunde hatten die Brandschützer das Feuer unter Kontrolle. „Vollständig gelöscht war es gegen 1.30 Uhr“, so Honnef. Durch die Wärmeentwicklung und das Löschwasser seien die beiden oberen Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen worden.

„Die acht Bewohner des Hauses konnten das Gebäude selbstständig verlassen und kamen bei Bekannten und Nachbarn unter“, heißt es in dem Polizeibericht. Aktuell werde noch zur Brandursache ermittelt. Die Behörde schätzt den Sachschaden „im sechsstelligen Eurobereich“.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.