Feuerwehr rückt zu Großeinsatz aus
Bild: Darhoven
Umweltamt in Flammen: Die Feuerwehr Gütersloh löschte den Brand.
Bild: Darhoven

„Eine Lagerhalle hat in Flammen gestanden. Das Umweltamt der Stadt, das ebenfalls auf dem Gelände an der Siegfriedstraße untergebracht ist, war von den Feuer aber nicht betroffen“, erklärte Karl-Heinz Stehrenberg, Sprecher der Polizei Gütersloh am Montagmorgen auf Nachfrage. Zunächst hatte es geheißen, das Umweltamt brenne. Nach Angaben der Polizei war das Feuer im Gebäude einer ehemaligen britischen Grundschule, in der später auch die Hermann-Hesse-Förderschule untergebracht war, ausgebrochen. Brandermittler suchen am Montagmorgen nach der Ursache für das Feuer.

Massiver Wassereinsatz verhindert Überspringen der Flammen

Rund 40 Einsatzkräfte der Gütersloher Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gütersloh und Spexard bekämpften in der Nacht den Brand. Durch eine sogenannte Riegelstellung, ein massiver Wassereinsatz von mehreren Seiten, wurde verhindert, dass sich die  Flammen auf den gesamten Gebäudekomplex ausbreiten oder auf ein  wenige Meter entferntes Wohnhaus übergreifen konnten. Auch die in unmittelbarer Nähe liegende städtische Kindertagesstätte blieb vom Feuer verschont.

Bereits bei der Anfahrt habe man von Weitem eine Rauchsäule gesehen. „Als wir an der Siegfriedstraße eintrafen, brannte der hintere Teil des Gebäudes in voller Ausdehnung. Das Feuer schlug schon durch das Dach“, sagte Einsatzleiter Volker Kocinski-Schroer, Stellvertretender Leiter der Feuerwehr Gütersloh.

Feuerwehr hat Brand rasch unter Kontrolle

Während der hintere Komplex seit einiger Zeit leer steht, ist im vorderen Teil, gesichert durch eine Gebäudetrennwand, das Städtische Umweltamt zu finden. Erschwert durch die Löscharbeiten durch die vielen Dämmstoffe unterhalb der Dachkonstruktion, die teilweise wie Brandbeschleuniger wirkten. Dennoch hatten die Einsatzkräfte den Brand nach kurzer Zeit recht schnell unter Kontrolle. Am Vormittag sind die Feuerwehrleute noch mit Nachlöscharbeiten und Brandsicherheitswachen beschäftigt.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.