Frauenberatung: Zeit für Freudentränen
Foto: Haberstroh
Voller Stolz blicken Annika Elmers und Brigitte Weier (Mitte und rechts) auf die Geschichte der Frauenberatungsstelle zurück. Sie verteilen Taschentücherpackungen mit Informationen über das Hilfsangebot. Petra Schmidtmann (l.) von der Bahnhofsapotheke nimmt einige Päckchen entgegen.
Foto: Haberstroh