Fünf Kandidaten wollen antreten
Um das Amt des Stadtoberhaupts bewerben sich am 13. September vier Männer und eine Frau.

Wie berichtet, tritt für die CDU der amtierende Bürgermeister Henning Schulz an. Die SPD-Fraktion schickt am 13. September Volker Richter ins Rennen. Gitte Trostmann ist Kandidatin der Gütersloher Grünen. Nobby Morkes tritt für die BfGT an. Er bewirbt sich damit zum vierten Mal um das Amt des Bürgermeisters. 2015 hatte er im ersten Wahlgang 22,03 Prozent der Stimmen geholt. Ein weiterer Herausforderer des Amtsinhabers Henning Schulz ist der Fraktionsvorsitzende der Gütersloher Linken Manfred Reese.

Wahlausschuss entscheidet über Zulassung

Für die Wahl des Rates haben insgesamt acht Parteien und Gruppierungen (CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, BfGT, Die Linke, UWG, FDP und AfD) sowie eine Einzelbewerberin im Wahlbezirk 50 Vorschläge eingereicht. Über die Zulassung der Wahlvorschläge entscheidet der Wahlausschuss am morgigen Mittwoch ab 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses.

SOCIAL BOOKMARKS