Gäste in Disko mit Pfefferspray verletzt
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in einem Tanzlokal an der Kaiserstraße Gäste mit Pfefferspray verletzt haben soll.

Rettungskräfte mussten an Ort und Stelle insgesamt drei Gäste ambulant behandeln, die über leichte Halsschmerzen klagten. In der Diskothek befanden sich nach Angaben der Polizei zu diesem Zeitpunkt ungefähr 60 Besucher.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Verursacher. Er soll ein graues Sweatshirt mit Kapuze und eine schwarze Jogginghose getragen haben. Anschließend sei er aus der Diskothek zu Fuß in Richtung Berliner Straße geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen und mögliche weitere Opfer. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS