Kaiserwetter für Gütersloher Schützen
Bild: Dünhölter
Hochsommerliche Temperaturen herrschten am Sonntag beim Antreten von König Carsten Kuhlmann und Kaiserin Sandra Kuhlmann auf dem Berliner Platz.
Bild: Dünhölter

Bereits am Samstag bei den amtierenden Majestäten strahlten die Grünröcke bei Kaiserwetter mit der Sonne um die Wette. Gleiches galt auch für das Antreten auf dem Berliner Platz samt anschließendem Marsch zum Heidewald als Mittelteil der dreitägigen Veranstaltung.

Partynacht mit Emsperlen und Schlagersternchen Sabrina Berger

Das Kaiserwetter traf indes auch auf König Carsten Kuhlmann und seine Kaiserin und Ehefrau Sandra am letzten offiziellen Tag ihrer Regentschaft zu. Nach einer von den Emsperlen und Schlagersternchen Sabrina Berger eingeheizten Partynacht am Samstag im Heidewald-Zelt traf sich die gesamte Corona nach wenigen Stunden Schlaf bereits am Sonntag auf dem Berliner Platz zum Defiliee in der Öffentlichkeit wieder.

Ehrenzeichen in Silber des Westfälischen Schützenbunds

Standesgemäß führten die Regenten die Throngesellschaft entlang der Abordnungen der angetretenen Vereine aus Pavenstädt, Tell Nordhorn sowie der Delegation des Schützenkreises. Dann ging es durch die Innenstadt in Richtung Festplatz. Im Rahmen des Empfangs beim Königspaar war am Samstag ein Auszeichnungsregen auf die Stadtschützen niedergegangen. Herausragend waren das an Joachim Brambach verliehene Ehrenzeichen in Silber des Westfälischen Schützenbunds sowie die doppelt vergebene Ehrung des Westfalen-Sterns an der Lippischen Rose an Schießmeister Günter Metze und Günter Knopp. Der GSG-Ehrenvorsitzende war davon so überwältigt, dass Günter Knopp an Ort und Stelle verkündete: „Den nehme ich heute Nacht auch mit ins Bett.“

Vogelschießen am Montag

Dabei fiel die Abwesenheit des 17 Jahre lang amtierenden, mittlerweile zum anderen Ehrenvorsitzenden ernannten Andre Schnakenwinkel nur Eingeweihten auf. Wegen des 50. Geburtstag seiner Frau Britta am Sonntag trat das Ehepaar Schnakenwinkel erstmals seit Jahrzehnten zum Grünröcke-Höhepunkt den Urlaub an. Die Nachfolgefrage für Sandra und Carsten Kuhlmann wird  am Montag, 26. August, ab 12 Uhr beim Vogelschießen im Heidewald geklärt.

SOCIAL BOOKMARKS