Mohn Media baut neue Logistik-Halle
Gut sichtbar von der Carl-Bertelsmann-Straße sind die Arbeiten für die neue Lager- und Logistikhalle.  Bild: Dünhölter

Bei Bedarf können dort nach Angaben von Arvato-Sprecher Gernot Wolf auch weiterverarbeitende Maschinen aufgestellt werden wie etwa Binder. Baubeginn war im März, die Fertigstellung ist für den Spätsommer vorgesehen. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund drei Millionen Euro. Danach ist das Betriebsgelände an der Carl-Bertelsmann-Straße ausgereizt. An der Stelle befand sich früher ein Parkplatz. Weiteres Wachstum könne dann nur noch durch leistungsfähigere Maschinen generiert werden, hieß es schon im vergangenen Jahr.

So ist eine der größten Investitionen in diesem Jahr eine 96-Seiten-Rotation für rund 15 Millionen Euro, auf die Mohn Media schon händeringend wartet. Sie soll bis zum Herbst aufgestellt werden. Die Auslieferung hat sich wegen der Insolvenz des Herstellers Manroland verzögert (die „Glocke“ berichtete). Die voriges Jahr errichtete Halle 2 D hat eine Grundfläche von 2700 Quadratmetern und gut zwei Millionen Euro gekostet.

SOCIAL BOOKMARKS