Motorradfahrerin (40) verunglückt
Der Unfall ereignete sich laut Polizei im Überholverbot.

Als ein 56-jähriger Fahrer eines Opel Omega ebenfalls nach links zum Überholen aussscherte, prallte sie auf dessen Heck, stürzte, rutschte seitlich über den Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Die Rheda-Wiedenbrückerin erlitt erhebliche Verletzungen und wurde in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.

In dem gesamten Bereich gilt laut Polizei ein Überholverbot. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die B 61 für knapp drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

SOCIAL BOOKMARKS