Nur Bahnübergang in Spexard im Verzug
Bild: Steinecke
Die Avenwedder Straße in Friedrichsdorf soll am Sonntag wieder freigegeben werden.
Bild: Steinecke

 „Für die Baustelle ist hauptsächlich die Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) zuständig. Sie ist mit den Arbeiten im Verzug“, erläuterte Buske. Die Stadt sei nur für den begleitenden Straßenbau zuständig. Ab Montag werde der Übergang für Fußgänger und Radler freigegeben. In drei Wochen solle der Bahnübergang dann wieder vollständig freigegeben werden. Die Anwohner in Spexard sind über den Verzug sehr erbost.

„An der Lindenstraße liegen wir gut im Zeitplan“, sagte Buske. „Wir gehen davon aus, dass wir die Arbeiten dort Ende November abschließen können.“ Die Straßensanierung in Friedrichsdorf wird bereits an diesem Wochenende beendet. „Am Samstag wird die Fahrbahndecke aufgetragen“, erläuterte Buske. Am Sonntag werde die Avenwedder Straße dann wieder für den Verkehr freigegeben.

SOCIAL BOOKMARKS