Polizei ertappt zwei Einbrecher auf frischer Tat
Die Polizei in Gütersloh hat zwei Einbrecher ertappt.

Der 44-jährige Zeuge bemerkte am Dienstagvormittag gegen 11.20 Uhr zwei Männer, die sich auffällig in dem Garten eines Hauses am Magnolienweg aufhielten. Daraufhin verständigte der Mann umgehend über den Polizeiruf 110 die Beamten. Die Streifenwagen rückten zu der angegebenen Adresse aus. Das Gebäude wurde umstellt und die Polizisten konnten einen Einbrecher, der durch die Terrassentür durch den Garten verschwinden wollte, festnehmen. Der zweite Einbrecher flüchtete durch ein Seitenfenster aus dem Haus. Die Beamten verfolgten ihn und nach einigen hundert Metern gelang es ihnen, auch diesen Ganoven festzunehmen. Der hatte noch versucht, einem Passanten das Fahrrad zu rauben. Beide Verdächtigen wurden zur Polizeiwache Gütersloh gebracht. Die Ermittlungen ergaben dann, dass es sich bei den Einbrechern um 36 und 31 Jahre alte Georgier ohne festen Wohnsitz und sonstige Bindungen in Deutschland handelte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden beide dem zuständigen Haftrichter in Gütersloh vorgeführt. Er erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen beide Männer.

SOCIAL BOOKMARKS