Porta lädt zur Grundsteinlegung ein
Der Porta-Neubau macht täglich Fortschritte. Bild: Dinkels

Das Möbelhaus soll zum ersten Advent öffnen, das benachbarte Gartencenter Brockmeyer schon Ende September / Anfang Oktober. Entsprechend schnell schreitet der Bau voran, der aus vorgefertigten Teilen erfolgt.

Der Neubau macht täglich Fortschritte, für die es nach Auskunft aus dem Rathaus bisher nach wie vor nur Teilbaugenehmigungen gibt. Mit der Gesamtgenehmigung sei in zwei bis drei Wochen zu rechnen, sagte Dietmar Buschmann, Leiter des Fachbereichs Bauordnung, der „Glocke“.

Unterdessen lassen die Nachbarstädte Bielefeld und Rheda-Wiedenbrück ihre Klageaussichten prüfen.

SOCIAL BOOKMARKS