RTL-Gruppe mit geringem Wachstum
dpa
Nur minimal sind die Erlöse der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden RTL-Gruppe im ersten Quartal gestiegen.
dpa

 Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag mit 181 Millionen Euro sogar um knapp zwölf Prozent unter dem Wert von 205 Millionen Euro vor einem Jahr.

"Dieser Rückgang basiert auf niedrigeren Werbeumsätzen und höheren Programmkosten", hieß es in der Mitteilung der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Senderkette. Kunden hätten wegen der späten Osterfeiertage Kampagnen ins zweite Quartal verschoben. Die Werbeerlöse in den Niederlanden und Frankreich seien dagegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gestiegen. Die RTL Group ist zu mehr als 90 Prozent eine Tochter von Bertelsmann. In Deutschland gehören zur Kette RTL, RTL2, SuperRTL, n-tv und Vox.

# dpa-Notizblock

SOCIAL BOOKMARKS