Radlerin von Bus erfasst und schwer verletzt
Bild: Eickhoff
Bei einem Zusammenstoß mit einem Bus ist eine Fahrradfahrerin auf der Straße "Auf der Haar" schwer verletzt worden.
Bild: Eickhoff

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau auf dem Elbrachtsweg unterwegs und wollte die Straße „Auf der Haar“ überqueren um auf dem angrenzenden Radweg ihre Fahrt fortzusetzen. Dabei achtete sie aber offenbar nicht auf den von rechts kommenden Bus, der aus Richtung Verler Straße in Richtung Stadtring Sundern unterwegs war. Der Bus erfasste trotz Vollbremsung das Damenfahrrad mit der vorderen linken Ecke. Die Radlerin stürzte und wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurde an der Unfallstelle notärztlich behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Auch die drei Businsassen kamen ins Krankenhaus. Sie waren von der Vollbremsung überrascht worden und zogen sich leichtere Verletzungen zu. Die Straße „Auf der Haar“ wurde für die Rettungsarbeiten sowie dier Spurensicherung durch die Polizei voll gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS