Schläger prügeln Jungen krankenhausreif
Vier 12- bis 14-Jährige sollen einen Gleichaltrigen am Gütersloher ZOB Krankenhausreif geprügelt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall soll sich gegen 17.50 Uhr auf dem Gelände des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) an der Eickhoffstraße ereignet haben.

Jugendlicher sollte Bargeld herausgeben

Der 13-Jährige hielt sich am ZOB auf, als eine kleinen Gruppe ihn aufforderte, sein Bargeld auszuhändigen. Als er das nicht tat, schlugen die vier Jugendlichen den 13-Jährigen. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er über Nacht im Krankenhaus bleiben musste.

Als sich Zeugen schlichtend einmischten, rannten die Jugendlichen ohne Beute davon, teilt die Polizei am Mittwoch mit.

Polizei sucht Zeugen

Bei den Tatverdächtigen soll es sich um etwa 12- bis 14-jährige Jugendliche gehandelt haben. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer hat die Auseinandersetzung gesehen und kann Hinweise zu den Tatverdächtigen geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS