Tanz in den Mai zwischen 15.000 Rosen
Bild: Bertelsmann
Die Stimmung angeheizt hat Pop-Ikone Nena mit „99 Luftballons“ beim Rosenball des Medienkonzerns Bertelsmann in Berlin. Gastgeberin Liz Mohn hatte 600 prominente Gäste aus Medien, Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft zur zwölften Charity-Gala im Nobelhotel Intercontinental eingeladen. Erlös für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe: fast eine halbe Million Euro.  
Bild: Bertelsmann

Das wird das Rekordergebnis des Rosenballs im Saal des Berliner Nobelhotels Intercontinental noch einmal in die Höhe treiben. Fast eine halbe Million Euro sind bei der zwölften Charity-Gala der First Lady des Bertelsmann-Konzerns zugunsten der Schlaganfall-Hilfe für den Kampf gegen den kindlichen Schlaganfall zusammengekommen – allein 430.000 Euro im Vorfeld an Spenden. 600 prominente Gäste aus Medien, Kultur, Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft tanzen am Samstagabend umgeben von 15 000 frischen Rosen in den Mai.

Mit jedem Schritt Gutes tun

Der Unternehmer Carsten Maschmeyer (56) lässt 120 Schrittzähler verteilen und sponsert jeden Tritt mit acht Cent. Mehr als 42.000 Euro ertanzen die Gäste zur Musik von Tom Gaebel (41) & His Orchestra. Maschmeyer rundet auf 50.000 Euro auf. Auch der eine oder andere Kellner soll mit einem Zähler ausgestattet worden sein. „Mein Großvater ist an einem Schlaganfall gestorben, meine Mutter an den Folgen“, begründet Maschmeyer sein Engagement.

Prominente Gäste

Die Moderatoren Frauke Ludowig (52, RTL) trägt ein rotes Kleid ihres Co-Moderators und Modedesigners Guido Maria Kretschmer (50). Beide geleiten die Gäste während eines Vier-Gänge-Menüs charmant durch den Abend. Schmecken lassen es sich die Schauspieler Heino Ferch, Hannelore Hoger, Martina Gedeck und Michael Mendl, Moderatorin Sylvie Meis, Model Cathy Hummels und der frühere Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit. Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach (CDU) ist mit seiner Tochter Caroline gekommen. Zahlreiche Unternehmer sind aus Ostwestfalen ebenfalls angereist. Moderatorin Verona Pooth feiert auf dem Ball ihren 48. Geburtstag und wird von den Gästen mit einem Ständchen bedacht. Sie ist seit zehn Jahren Patin der Schlaganfall-Hilfe.

Nena bringt den Saal zum Kochen

Den Saal zum Kochen bringt Pop-Ikone Nena (56), bei der Bertelsmann-Musiktochter BMG unter Vertrag und schon dreifache Großmutter. Zu ihren Hits wie „99 Luftballons“ und „Nur geträumt“ holt sie einen Teil des Publikums auf die Bühne, darunter auch Janina (15), die als Kind einen Schlaganfall erlitt und heute Hip-Hop tanzt. Dass viele lieber mit ihren Smartphones fotografieren als mitzugehen, behagt dem Stargast nicht.

Nach Zugaben verlangen die Fans auch beim Auftritt von Simply Red („Holding back the Years“, „Something got me started“). Frontmann Mick Hucknall (55) lässt sich nicht lange bitten. Gastgeberin Liz Mohn verlässt den Saal um 0.50 Uhr. An der Bar dauert die Party anschließend noch lange an.

SOCIAL BOOKMARKS