Tchibo zieht eine Hausnummer weiter
Ladenlokal gefunden: Der Kaffeeröster Tchibo zieht ein Haus weiter in die Berliner Straße 32.  Bild: Dinkels

Der Vertrag wurde in der vorigen Woche unterschrieben. Die Ladenfläche dort teilen sich der Filialist McPaper (Sitz Berlin) auf der einen Seite und Theo-Dreyer-Moden (Gronau) auf der anderen Seite. Nach Informationen der „Glocke“ wird das Modegeschäft seinen Standort in Gütersloh schließen.

Zum Zeitpunkt war am Dienstag weder in Gronau noch in Hamburg eine Auskunft zu bekommen. Wie berichtet, läuft der Pachtvertrag für Tchibo am jetzigen Standort Ende April aus. In das etwa 100 Quadratmeter große Ladenlokal zieht ein Mobilcom-Debitel-Shop ein. Das Gebäude gehört dem Vernehmen nach einer niederländischen Objektgesellschaft. Seit 2000 war Tchibo dort Mieter.

SOCIAL BOOKMARKS