Traditionelle Schützenparade in der Innenstadt
Bild: Ibeler
Letzter Tag als Königspaar: Am heutigen Montag endet die Amtszeit von Christoph-Ullrich Knipschild und Andrea Kees als Repräsentanten der Gütersloher Schützengesellschaft.
Bild: Ibeler

Zum Schützenfest überbrachte das Stadtoberhaupt Dank und Glückwünsche von Rat und Verwaltung. André Schnakenwinkel, Vorsitzender der Schützengesellschaft, begrüßte zahlreiche Gäste zum Festumzug. Zahlreiche Schaulustige hatten sich am Berliner Platz eingefunden. Im Schatten genossen sie das traditionsreiche Spektakel der Grünröcke samt Musikgruppen.

Kutschfahrt durch die Stadt

Zum Programm gehörte das Antreten der Schützen, Begrüßung, feierliche Reden und eine Parade. Danach stieg das Königspaar Andrea Kees und Christoph-Ullrich Knipschild mit dem Throngefolge in die Kutschen. Begleitet vom Fanfarenzug Rietberg, dem Musikverein Avenwedde, dem Spielmannszug Harsewinkel und angeführt von einem Streifenwagen der Polizei, begab sich der Festzug durch die Innenstadt zum Heidewald.

Familientag am Heidewald

Dort ließen eine Schießbude, ein großes Kuchenbüfett sowie Spielangebote für Kinder keine Langeweile aufkommen. Auch beim Schülerkönigsschießen ging es spannend zu. Beim Gästekönigschießen kam keine Langeweile auf. Den abendlichen Festball hatte es für die Schützen und Gäste am Samstag gegeben. Nach dem Jugendkönigsschießen – das neue Regentenpaar der Jugend heißt Julia Kees und Philipp Granow – lockten die „Emsperlen“ und ein DJ die Besucher bis tief in die Nacht auf die Tanzfläche.

Ein neuer Regent wird gesucht

Am  Montag beginnt um 12 Uhr das Vogelschießen zur Ermittlung des neuen Schützenkönigspaars. Nach der Proklamation endet das traditionelle Schützenfest mit einem Tanzabend

SOCIAL BOOKMARKS