Unfall: Auto fliegt und durchtrennt Baum
Das Auto der Gütersloherin flog durch die Luft und blieb vor einen Baum liegen, den es durchtrennt hatte. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 2.30 Uhr in ihrem Renault Laguna auf der Brockhagener Straße in Fahrtrichtung Gütersloh unterwegs. Am Kreisverkehr Brockhagener Straße und Weserstraße überfuhr die Gütersloherin die innere Bordsteinumrandung und touchierte eine Warnbake. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen.

An der Ausfahrt des Kreisverkehrs kam das Auto auf den Bordstein des Geh- und Radwegs. Danach prallte es gegen ein Verkehrszeichen und überfuhr mehrere Bäume. Dadurch wurde der Wagen in die Luft geschleudert und durchtrennte in einer Höhe von etwa 2,50 Metern einen weiteren Baumstamm. Vor diesem Baum blieb das Fahrzeug schließlich auf der rechten Seite liegen. 

Für die Dauer der Bergung der verletzten Frau sowie des Fahrzeugs wurde der Kreuzungsbereich komplett gesperrt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

SOCIAL BOOKMARKS