Wohnung brennt vollständig aus
Bild: Eickhoff
Flammen schlugen aus den geplatzten Fensterscheiben, als die Feuerwehrleute am Görlitzer Weg eintrafen. Sie löschten die Dachgeschoss-Wohnung zunächst von außen.
Bild: Eickhoff

Die Mieter hielten sich mit ihren beiden Kindern auf einer Grünfläche in der Nähe auf, als sie plötzlich die Rauchmelder hörten. Als der Mann nach der Ursache schauen wollte und die Wohnungstür öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Er flüchtete und rief die Feuerwehr. Außerdem warnte er die anderen Bewohner des Hauses.

Drehleiter kommt zum Einsatz

Mit einer Drehleiter, die auf der Rückseite des Gebäudes an der Dessauer Straße in Stellung gebracht wurde, dämmte die Feuerwehr die Flammen zunächst mit einem massiven Wasserangriff ein. Anschließend legten sich 14 Feuerwehrleute Atemschutzgeräte an, um den Brand von innen unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt waren 50 Kräfte im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. Zwei Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. Den Schaden bezifferte die Polizei am Abend auf etwa 230 000 Euro.

Zweiter Brand bei Zimmermann

Gegen 17.45 Uhr erreichte eine weitere Feuermeldung die Kreisleitstelle. Die automatische Brandmeldeanlage der Firma Zimmermann an der Gottlieb-Daimler-Straße hatte ausgelöst. Der Brand dort konnte schnell gelöscht werden.

SOCIAL BOOKMARKS