Worüber Familie Wullengerd sich ärgert
Bild: Dinkels
Auf etwa 80 Hektar Fläche baut die Familie Wullengerd neben ihrem Hof in Avenwedde an der Grenze zu Friedrichsdorf Rollrasen an. Die bisherige Trasse für die Umgehungsstraße läuft vor der Höchstspannungsleitung über ihre Flächen. Raphael, Hermann und Benedikt Wullengerd (v. l.) wehren sich gegen Vorwürfe, sie betrieben Monokultur und schadeten mit Pflanzengiften der Umwelt.
Bild: Dinkels