Zentrale Anlaufstelle für den Bürgerfunk
Servicestelle Bürgerfunk: (v. l.) VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald, Medientrainer Manfred Nöger und Klaus Brandner, Vorsitzender der Veranstaltungsgemeinschaft Radio Gütersloh, laden dazu ein, das Bürgerfunkstudio an der Königstraße 1 zu nutzen.

Ob Schulen, Vereine, Öffentliche Einrichtungen oder Privatpersonen: Wer sich in Sachen Radio qualifizieren möchte, technische Hilfe benötigt oder Fragen rund um den Bürgerfunk hat, dem steht das Bürgerfunkstudio der Volkshochschule in der Königstraße 1 zur Verfügung. Informationen gibt es unter Tel. 05241/822190 und unter 0151/40728235 sowie zu den Sprechzeiten. Die sind immer dienstags von 16.30 bis 18.30 Uhr.

„Der Zugang zum Bürgerfunk für Nutzer soll erleichtert, neue Nutzergruppen sollen gewonnen und die Akzeptanz des Bürgerfunks gesteigert sowie die Kontinuität der Arbeit unterstützt werden“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Alle, die daran interessiert seien, ihr Thema mit lokalem Bezug durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit im Radio zu präsentieren, seien willkommen.

Für die Servicestelle erhält die VHS Gütersloh eine finanzielle Förderung und eine technische Unterstützung von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM). Der Bürgerfunk wird in NRW in den Programmen des lokalen Hörfunks, im Kreis Gütersloh bei Radio Gütersloh ausgestrahlt.

Ansprechpartner sind Manfred Nöger, LfM-Medientrainer unter Tel. 0151/40728235 und Dr. Elmar Schnücker, Pädagogischer Leiter der Volkshochschule Gütersloh, unter Tel. 05241/822923.

www.buergerfunk-guetersloh.de; E-Mail: info@buergerfunk-guetersloh.de

SOCIAL BOOKMARKS