Zum 125-Jährigen alles, was Spaß macht
Historisch sind (v. l.) Ernst Volland, Dr. Siegfried Bethlehem, Michael Venz und Ralf Stüssel gut ausgestattet.

 „Wir wollen uns in Zeiten des stetigen Wandels an die Wurzeln erinnern“, sagt der Leiter des Gymnasiums, Dr. Siegfried Bethlehem, und fügt hinzu: „Und das mit einer gewissen Leichtigkeit.“ Deshalb steht unter anderem das Musical „Die Nacht der Vampire“ ebenso auf dem Programm wie eine Revue zur Schulgeschichte und ein Popkonzert auf dem Schulhof. Letzteres ist ein Geschenk von Andreas Mohn zum 125-jährigen Bestehen des Gymnasiums. Den richtigen Sound wird die Gruppe „Luxuslärm“ entfachen. „Wir wollen zum Jubiläum etwas machen, was den Schülern Freude macht“, sagt der Schulleiter zur Gestaltung des Programms.

Ehemaligen tragen Jubiläum mit

Weil es der Schule, die seit 1975 den Namen Städtisches Gymnasium trägt, wichtig ist, mit ehemaligen Schülern und Lehrern in Kontakt zu bleiben, wird das Jubiläum von ihnen mitgetragen. So gehört Günther Vornholt als ehemaliges Mitglied des Kollegiums zu der verantwortlichen Organisationsriege. Aus der aktuellen Lehrerschaft des Städtischen ziehen Ernst Volland, stellvertretender Direktor, Friedhelm Reichert, Ralf Stüssel und Michael Venz die Fäden. Dass jeweils noch ein unverzichtbares Team dahintersteht, betonen die „Macher“ ausdrücklich.

 

Festakt am 13. September

Für die Festschrift zeichnet Michael Venz verantwortlich, der zuerst nur fürs Layout zuständig war. Der Mathe- und Lateinlehrer ist allerdings froh, dass ihm sein Kollege Dr. Thomas Scheffer „alles Schriftliche“ abnimmt. 260 Seiten stark wird das Jubiläumswerk. „Der Wandel und der pädagogische Stand heute werden die Hauptthemen sein“, so Venz. Wenn am 13. September in der Aula der Festakt beginnt, möchte Siegfried Bethlehem („Wir sind dankbar dafür, was wir an der Schule machen dürfen“) zusammen mit seinem Vorgänger Horst Grote auf der Bühne stehen, um einleitende Worte zu sprechen. Grote leitete das Gymnasium von 1974 bis 2001, ehe Bethlehem übernahm.

SOCIAL BOOKMARKS