Zwei Schwestern und Paar schwer verletzt
Gegen 15.15 Uhr befuhr ein 28-jähriger Gütersloher mit seinem Peugeot die Belecker Straße. Mit im Auto waren 18 und 13 Jahre alte Schwestern aus Willebadessen und Gütersloh. An der Kreuzung zur B 55 fuhr er aus bisher ungeklärten Gründen ungebremst geradeaus weiter, ohne das Stopschild zu beachten,wie es im  Polizeibericht heißt. Es kam zur Kollision mit einem Mercedes, gesteuert von einer Gütersloherin (61), die mit ihrem Mann (61) auf der B 55 fuhr. Das Ehepaar und die Schwestern im Peugeot wurden schwer verletzt. Der 28-Jährige kam mit leichten Blessuren davon.

SOCIAL BOOKMARKS