50 Jahre Freibad mit Beckenparty
Bild: Frerick
Die Veranstalter freuen sich zum 50-Jährigen des Freibads auf viele Badegäste.
Bild: Frerick

Und daher haben die Verantwortlichen das Pool-Fest zum 50. Geburtstag kurzerhand vom Mai in den Juli verlegt. Die Veranstalter hoffen, dass am Samstag, 9. Juli, die Sonne über dem Freibad lacht. „Wenn es richtig warm wird, dann bekommt man hier sicher kein Bein mehr an den Boden“, vermutet Stadtpressesprecherin Mechthild Walter, die das Fest mit Reinhard Strotjohann und Nicole Berglar vom städtischen Bäderbetrieb, Chris Brentrup vom Stadtjugendring, Agnes Richter von der TSG-Schwimmabteilung und dem Zephyrus Disco-Team aus Bielefeld organisiert. Gesponsert wird es von Andy Schröder von der Sparkasse und Michael Hilbert von der AOK.

Spritzige Geburtstagsgeschenke

Sie alle haben sich schon spritzige Geburtstagsgeschenke für die Besucher einfallen lassen: Eröffnet wird das Pool-Fest um 11 Uhr. „Die Badegäste können aber schon ab 7 Uhr abtauchen“, betont Nicole Berglar vom Frei- und Hallenbad. Sie weist auch darauf hin, dass der Eintritt vormittags und nachmittags frei ist. Gleich zu Beginn werden sich beim Volksschwimmen viele Wasserratten im 50 Jahre alten Becken tummeln. „Über eine rege Teilnahme der Schulen würden wir uns besonders freuen“, betont Schwimmmeister Reinhard Strotjohann. Er erinnert auch daran, dass die offizielle Eröffnung eigentlich auf den 4. September 1960 zurückdatiert. Damals war das Bad aber noch nicht ganz fertig, so dass es auch nur wenige Tage geöffnet hatte. Die erste volle Saison wurde am 27. Mai 1961 eingeläutet.

Kraulen und pritschen

So viel zur Historie, nun zur Zukunft: Während die einen im Wasser ihre Kräfte messen, pritschen die anderen ab 11 Uhr den Volleyball übers Netz. Ab 14 Uhr gehört das Becken dem Zephyrus Disco-Team. „Wir werden mit Spielen im und rund ums Becken sowie einer Auswahl von 13 000 Musiktiteln das Wasser zum Brodeln bringen“, verspricht Pascal Schmale von der Bielefelder Agentur. Er verrät mehr. Geplant sind ein Weltrekord-Versuch im Badekappenfüllen, ein Wettbewerb vom Drei-Meter-Brett, ein Hula-Hoop-Contest für Mädchen, ein Luftgitarren-Wettbewerb für die Jungs, Bungee-Schwimmen, ein Twisterrennen und eine Entenjagd. Gegen 18.30 Uhr wird das Staffelschwimmen für Betriebe angepfiffen. Dabei muss jede Gruppe vier mal 50 Meter im Wasser zurücklegen. Anmeldungen fürs Volks- und das Staffelschwimmen werden im Frei- und Hallenbad entgegengenommen: Telefon 05247/2175, oder auch per E-Mail: baederbetrieb@harsewinkel.de.

Weitere Informationen zur Sun-Swing-Pool-Party, die ebenfalls am 9. Juli stattfindet, lesen Sie in der Freitagsausgabe.

SOCIAL BOOKMARKS