Bundespräsident dankt „Helfern in Not“
Bild: Darhoven
Der Vorstand und der Geehrte des DRK: (v. l.) Heinz Bünnigmann, Timo Klein, Günter Landwehr und Reinhold Mann.
Bild: Darhoven

Sie kamen zwar nicht zum Einsatz, doch die jungen Leute standen bereit und hätten, dank ihrer professionellen Ausbildung, auch helfen können. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes Harsewinkel am Montag im DRK-Heim erhielten die drei Mitglieder des Ortsvereins eine von Bundespräsidenten Christian Wulff unterzeichnete Ehrenurkunde. Darauf ist sein tief empfundenen Dank und seine Hochachtung für den beherzten und professionellen Beistand der Helfer niedergeschrieben. Der Vorsitzende des 1000 Mitglieder starken Ortsverbands, Heinz Bünnigmann, freute sich sehr darüber, den drei „Helfern in der Not“ eine derart hohe Auszeichnung verleihen zu dürfen: „Das ist schon etwas ganz besonderes, auf das wir alle mit euch zusammen stolz sind“.

SOCIAL BOOKMARKS