Dr. Scherf liest in der Stadtbücherei
Dr. Henning Scherf liest in der Stadtbücherei St. Lucia.

Sein Leben aktiv in die Hand nehmen, sich einmischen und nie die Hoffnung aufgeben, das ist das Motto von Henning Scherf, heißt es in der Ankündigung der Volkshochschule. Er ist davon überzeugt, dass jeder etwas für sein Glück tun kann. „Wer auch im Alter noch neugierig auf das Leben ist, wird mit neuen Informationen versorgt, bleibt aktiv, hat weniger Zeit für die gute alte Zeit und kann sich mit dieser Lebenseinstellung auch noch mit 90 jung fühlen“, sagt Henning Scherf. Der ehemalige Bürgermeister der Hansestadt Bremen hat ein interessantes Leben gelebt, und lebt es immer noch. Dabei war seine Biografie nicht immer gradlinig, sondern gespickt mit Niederlagen, Brüchen und Aufbrüchen. Trotzdem ist er Optimist geblieben und neugierig auf das Leben der anderen, ebenso wie auf sein eigenes. Der mehrfache Großvater lebt in Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft in Bremen. Seine Bücher „Grau ist bunt“ und „Gemeinsam statt einsam“, in denen er sich mit dem Leben im Alter auseinandersetzt, sind Bestseller geworden. Eintrittskarten für die Lesung gibt es in der Stadtbücherei St. Lucia,  Telefon 05247/4042330, im Bürgerbüro,  Telefon  05247/935200, sowie in der VHS-Zentrale in Schloß Holte-Stukenbrock,  Telefon 05207/91740.

SOCIAL BOOKMARKS