Drei Verletzte nach Auffahrunfall
Bild: Darhoven
Drei Verletzte - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Samstagmittag in Marienfeld
Bild: Darhoven

Der Opelfahrer hatte den abbiegenden Ford zu spät gesehen
Der 56-jährige Fahrer aus Gütersloh und eine 59-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt. Sie kamen mit dem Rettungswagen ins städtische Klinikum Gütersloh. Der Unfallverursacher wurde ins St. Elisabeth-Hospital Gütersloh eingeliefert. Einsatzkräfte der Feuerwehr Marienfeld streuten auslaufende Betriebsstoffe ab und sicherten die in beide Fahrtrichtungen gesperrte Unfallstelle. Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie von der Unfallstelle abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS
Bild: Darhoven
Der Opelfahrer hatte den abbiegenden Ford zu spät gesehen
Bild: Darhoven