Genuss pur mit Rot, Weiß und Rosé
Bild: Steinecke
Vanessa Kuhlpeter stößt auf das Verler Weinfest an.
Bild: Steinecke

 „Mal gucken, ob wir noch einmal so einen Treffer landen, wie am Freitag. Wir hoffen noch“, sagte Veranstalter Jürgen Ruthmann am Samstag um kurz nach 18 Uhr mit einem Blick aufs Regenradar. Von der Seite kamen sogleich die ersten aufmunternden Worte von Cornelia Guhra: „Das wird schon.“ Und Martina Meissner fügte  hinzu: „Wir sind ja hier, damit das Wetter besser wird.“ Was allerdings zunächst nicht der Fall war. Also waren Ideen gefragt. Kurzerhand trommelte Jürgen Ruthmann seine schnelle Einsatztruppe zusammen und baute zwei aufblasbare Kuppelzelte auf. Dann noch schnell Tische und Bänke trocken geflitscht – und einem launigen Abend stand nichts mehr im Weg. Zudem waren die Organisatoren mit zwei beheizten Zelten und warmen Decken, die an den Weinständen ausgegeben wurden, gegen äußere Widrigkeiten gut gerüstet.

Mehr vom Weinfest lesen Sie in der Montagsausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS