Greffen: Aus Old Farmhouse wird das Alexa
Bild: Darhoven
Freuen sich auf die Neueröffnung der Disco Alexa an der Sassenberger Straße in Greffen: Betreiber Matthias Kröger (links) und DJ Dirk Tabor.
Bild: Darhoven

Auch wenn er etliche Bereiche saniert und modernisiert hat, hat er das alte Interieur, einschließlich einer Cocktailbar im Obergeschoss, im Originalzustand belassen. Als Hommage an alten Zeiten. Daran möchte Kröger nämlich anknüpfen.

Eröffnung am 25. und 26. Oktober

Die Eröffnung der Disco Alexa ist am Freitag, 25. Oktober, und Samstag, 26. Oktober, jeweils ab 21 Uhr geplant. Sind die Greffener wieder im Disco-Fieber? Es scheint so. „Hier haben wir als junge Leute viele schöne Stunden verlebt“, ist es von vielen Greffenern und Harsewinkelern zu hören, die gern in Erinnerungen schwelgen. Matthias Kröger scheint mit seinem Vorhaben einen Nerv getroffen zu haben.

Immer samstags geöffnet

Abgesehen von gelegentlichen Sonderöffnungen zu Halloween oder Silvester wird das Alexa nach dem 25. und 26. Oktober nur an jedem Samstag geöffnet sein. Und welche Musikrichtung wird gespielt? „Hier geht es um feine Musik aus den 80er- und 90er-Jahren, um Schlager, Oldies und auch mal Charts“, so Kröger.

DJ Dirk Tabor legt zur Eröffnung auf

Und weil genau dieser Mix bei DJ Dirk Tabor in besten Händen ist, hat Matthias Kröger den Versmolder auch für das Grand Opening am Freitag gebucht. Die DJs für die nachfolgenden Samstage? Das wird noch nicht verraten. „Eine Überraschung“, sagt der neue Disco-Betreiber und lacht.

Mehr über die Pläne des Alexa-Betreibers in der Donnerstagsausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS