Hannah und Colin regieren Funken-Minis
Bild: Darhoven
„Harsewinkel, Helau“: Das neue Kinderprinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Rote Funken, Prinzessin Hannah Diek und Prinz Colin Hartebrodt (Mitte), begrüßten die Nachwuchsjecken mit ihren Adjutanten Jil Clara Kottmeyer (links) und Marcel Schäfer (rechts) in der Mehrzweckhalle.
Bild: Darhoven

Organisiert hatten alles Kristin Austermann, Malina Austermann, Katharina Philippi, Marleen Kammann und Nina Neubert, alles Tänzerinnen der Ü15-Tanzgruppe. Mehr als 40 Tanzsportler waren vor und hinter den Kulissen im Einsatz, damit alles reibungslos ablief. Eifrig wurden Waffeln gebacken, Kuchen und Kaffee verkauft und die Jugendtänzer für die Auftritte vorbereitet. Ausgelassene Narretei, Tanz, fröhliches Toben, lustige Clownseinlagen und viel Musik bestimmten das dreistündige Programm. Höhepunkt war aber die Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaars der Roten Funken, Prinz Colin Hartebrodt (10) und Prinzessin Hannah Diek (9). Sie regieren die Nachwuchsjecken jetzt ein Jahr lang. Von lautstarkem „Helau“ und von einem farbenfrohen Aufmarsch begleitet, wurden die neuen Regenten von der bunt verkleideten Kinderschar empfangen. Prinzessin Hannah Diek besucht die Klasse 4 d der Kardinal-von-Galen-Schule. Sie liebt das Schwimmen, Turnen, Einradfahren und Tennisspielen. Ihren Prinzen Colin Hartebrodt hat sie in der Tanzsportgarde kennengelernt. Beide wurden in der Saison 2012/20013 mit dem Schautanz „Spieglein, Spieglein“ Deutscher Meister. Ihr Prinz besucht die vierte Klasse der Astrid-Lindgren-Schule. Vom dritten bis achte Lebensjahr tanzte Colin Hartebrodt in der Tanzsportgarde. Inzwischen haben sich seine Interessen geändert: Seine Hobbys sind Leichtathletik, Klavier spielen und zusammen mit seinem Vater Mountainbikefahren. Begleitet wird das Prinzenpaar von den Adjutanten Marcel Schäfer (10) und Jil Clara Kottmeyer (9).  Seit mehr als drei Jahren hegt Colin bereits den Wunsch, einmal Prinz zu sein. Nun wurde sein Traum Wirklichkeit. 

SOCIAL BOOKMARKS