Harsewinkeler stürzt mit Motorrad
Der 26-Jährige  geriet mit der Fußraste auf den Asphalt, verlor die Kontrolle über seine Maschine und rutschte über die Fahrspur des Gegenverkehrs, heißt es im Bericht der Polizei. Dort prallte er gegen die Leitplanke und blieb verletzt liegen. Sein Motorrad rutschte nach dem Zusammenprall mit der Leitplanke wieder über die gesamte Fahrbahn in einen Straßengraben. Der Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS