Himmlische Besuche wieder zu buchen
Die Engel der St.-Lucia-Gemeinde sind bereit, persönlich Weihnachtsgrüße zu übermitteln.

Weil die Aktion der St.-Lucia-Messdienerleiterrunde so rege angenommen wurde, können die Himmelsboten auch in diesem Jahr gemietet werden, und zwar vom 26. November bis zum 23. Dezember.

Wer sich für die Liebsten einen Engel mieten möchte – als Überraschung oder nette Geste – sollte folgendes beachten: Es ist möglich, eine E-Mail zu schreiben unter m.toppmoeller@gmx.de. Telefonisch geht es bei Theresa Wachten, 05247/80348. Zur Not kann auf den Anrufbeantworter gesprochen werden. Wichtig ist, sich eine Woche vor dem Wunschtermin zu melden, aber am besten so früh wie möglich, da die Engelsbesuche begehrt sind.

Weil die Himmelsboten in ihrem normalen Leben arbeiten oder zur Schule gehen, kommen als Termine Samstage, Sonntage und wochentags der späte Nachmittag infrage. Als Gegenzug für die weihnachtliche Überraschung freuen sich die Engel über eine Spende für ihre Messdienerarbeit.

SOCIAL BOOKMARKS